Die Abwehrstoffe in der Muttermilch, die den besten Allergie-und Infektionsschutz bieten, können der industriell hergestellten Säuglingsnahrungen nicht zugesetzt werden. Bei den Säuglingsnahrungen wird unterschieden zwischen Säuglingsanfangs- und Folgenahrung: Die Säuglingsanfangsnahrungen eignen sich für die Ernährung ab der Geburt und während des gesamten ersten Lebensjahrs. Sie ...

Muttermilch ist für Säuglinge in den ersten sechs Monaten die optimale Nahrung. Auch für Frauen, die nach der Geburt wieder berufstätig sind, besteht kein Grund das Stillen einzustellen. Denn auch in einer Pflegestelle oder Kindertagesstätte kann das Kind beim richtigen Umgang mit Muttermilch versorgt werden. Damit  Säuglinge vor Infektionen oder anderen Schäden durch unsachgemäßen Umgang mit d...

Es ist mitten in der Nacht oder man ist unterwegs, und das Baby hat Hunger. Woher soll man nun ein warmes Fläschchen bekommen? Kennen Sie diese Situation? Welche Mutter kennt dieses Problem nicht? Bei einem Picknick im Park, einem Strandausflug oder mitten in der Stadt: Man ist unterwegs, das Kind hat Hunger und man hat keine Möglichkeit die Milch zu erhitzen. Eine Lösung für kleine Hunger-Attac...