Chia-Samen: Sie enthalten viel Calcium, wichtige ungesättigte Fettsäuren wie die Alpha-Linolensäure, Viamin E , sättigende Balaststoffe und Aminosäuren, die der Körper nicht selbst herstellen kann. Cranberrys: Die US-Variante der Preiselbeere wird meist als Trockenobst und Saft konsumiert. Der Gehalt an Vitamin C, Zink und Selen unterstützen unser Immunsystem und deshalb sind diese Beeren ein H...

    Superfood wird Allerlei gesundheitsfördernde Eigenschaft zugeschrieben. Diese positiven gesundheitlichen Wirkungen beruhen  auf wissenschaftlich erwiesenen Zusammenhängen. Es bleibt kritisch zu betrachten, wie diese Erkenntnisse zu Superfood erlangt wurden.Oftmals unter Labor-Bedingungen im Tierversuchen und/ oder unter Verabreichung sehr hoher Dosen. Superfood nur ein Marke...

Das Team der Ansgar Apotheke freut sich, dass unser“ Babywiegen“ der Mutter-Kind- Apotheke wieder stattfinden kann. Um für Sie, Ihrem Kind und unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen sicheren Besuch bei uns zu ermöglichen, möchten wir Sie bitten, sich an ein paar Regeln zu halten. 1. Bitte tragen Sie beim Betreten und Verlassen des Gebäudes eine Mund-Nasen-Bedeckung. 2. Benutzen sie ...

  In den Kühlregalen der Supermärkte finden sich fertige  Saftzubereitungen aus Obst und/oder Gemüse -das Trendgetränk "Smoothie" -zu teilwiesen saftigen Preisen. Der geschmeidige, weiche (engl. smooth) Obst- und Gemüsebrei aus der Flasche soll" 50% des täglichen Bedarfs an Obst und Gemüse "decken können- somit sollte die Empfehlung "5 am Tag" der Deutschen Gesellschaft für Ernährung bezüg...

Die Adventszeit und die Weihnachtsbäckerei gehören einfach zusammen und die bunten Teller mit den verschiedenen Plätzchen laden gerade dazu ein, sich zu bedienen. Aber was können Sie tun, um Ihre "süßen Sünden"  ein wenig gesünder zu gestalten? Wir haben für Sie einige Tipps für Ihre Weihnachtsbäckerei zusammengestellt: Verwenden Sie Margarine statt Butter, denn diese enthält wertvolle ...

Unerwünschte Arzneimittelwirkung (UAW) ist der Fachbegriff für die Nebenwirkung eines Arzneistoffes. Weniger als 20% der  Nebenwirkungen von Arzneimittel sind nicht vorhersehbar wie z.B. Intoleranz und Allergie. Die restlichen 80% der Nebenwirkungen wie z.B. das pharmakologische Wirkspektrum und die Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln  und Lebensmitteln sind vorhersehbar. Unerwünschte Ne...

  Die Abwehrstoffe in der Muttermilch, die den besten Allergie-und Infektionsschutz bieten, können der industriell hergestellten Säuglingsnahrungen nicht zugesetzt werden. Bei den Säuglingsnahrungen wird unterschieden zwischen Säuglingsanfangs- und Folgenahrung: Die Säuglingsanfangsnahrungen eignen sich für die Ernährung ab der Geburt und während des gesamten ersten Lebensjahrs. Sie ...

      Zucker ist schlecht für die Zähne! Wie  oft haben wir diesen Spruch zu hören bekommen ? Dass Süßigkeiten, Eis, Kekse und Kuchen viel Zucker enthalten ,  ist längst kein Geheimnis mehr, doch wie sieht es mit den Produkten aus , in denen man auf den ersten Blick keinen Zucker  vermutet? Tatsächlich befindet sich in fast allen verarbeiteten Lebensmitteln zugesetzt...

Vitamin D und seine Aufgaben in unserem Körper Vitamin D ist streng genommen kein Vitamin, sondern ein Hormon, das wir in unserer Haut aus Cholesterin durch Sonnenlicht (UVB-Strahlen) selbst bilden können. Bei seiner Aktivierung  wandelt es sich zu einem Steroidhormon. Eine ausreichende Vitamin D-Versorgung für gesunde Knochen und Muskelkraft ist seit langem bekannt. Seine Wirkung auf die Funkt...